Wissenschaftscafé vom 6.4.2017

Am Donnerstag, dem 6. April 2017 findet in Chur das Wissenschaftscafé der Theologischen Hochschule Chur zum Thema „Bruder Klaus: Mystiker oder Politiker?“ statt.

2017 wird an den 600. Geburtstag des Hl. Nikolaus von Flüe (1417-1487) erinnert. Bruder Klaus gehört zu den prägenden Leitfiguren der Schweiz. Er ist bis heute ein Vorbild in Mystik und Spiritualität, Gesellschaft und Politik. Der Abend beleuchtet das eindrucksvolle, wenn auch nicht unumstrittene Leben des wichtigsten Schweizer Heiligen und fragt nach seiner Bedeutung für die Gegenwart.

Auf dem Podium diskutieren:

Prof. Dr. Eva-Maria Faber
Theologin, Theologische Hochschule Chur

Regierungsrat Franz Enderli
Landammann (CSP), Obwalden

Claude Bachmann
Religionspädagoge, Fachstelle Kirchliche Jugendarbeit GR

Moderation: Dr. Norbert Bischofberger
Theologe, Redaktor und Moderator SRF-Sternstunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.