Bilder zu „Mehr Ranft im Val Lumnezia“

Am letzten Freitag, dem 12. Mai 2017, bauten Jugendliche von einer 8. Klasse aus Vella zusammen mit Sur Peter Aregger und unter der Anleitung vom Schreinermeister Corsin Cavegn (ebenfalls aus Vella) in der Kapelle Sogn Vetger 99 in Degen die Klause vom Hl. Bruder Klaus nach, in welcher er im Ranft in der Innerschweiz 20 Jahre gewirkt, gelebt und Menschen empfangen hat. Nebst dem Aufbau der Klause, modellierten die Jugendlichen eine Bruder Klausen-Statue, malten ein übergrosses Bruder Klausen-Rad und fertigen einen Kerzenständer an. Die Jugendlichen waren sehr motiviert und konnten sich aktiv einbringen. Am Morgen war das RTR zu Besuch und hat einen Beitrag produziert, in welchem auch die Jugendlichen zu Wort kommen. Bilder des Tages sind hier zu sehen 🙂

Die Kapelle steht nun ab dem Juni 2017 für Besucherinnen und Besucher offen. Der Nachbau der Klause, resp. der Besuch des Nachbaus lädt ein, nachzuempfinden, wie Bruder gelebt und gewirkt hat. Weitere Informationen folgen bald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.